300 dpi


18.03.2010
TOP OPTA AWARD für Rodenstock

Der Münchner Brillenhersteller Rodenstock gewinnt auf der tschechischen Augenoptik-Fachmesse opta mit dem Glas Impression Ergo® FreeSign den "TOP OPTA AWARD".

Gute Stimmung
Die gesamte Messe – die wichtigste ihrer Art in Ost- und Mitteleuropa – war ein Erfolg auf der ganzen Linie: Rodenstock konnte in Brünn viele Besucher und Aufträge verzeichnen. "Wir sind mehr als zufrieden mit den Besucherzahlen auf unserem Stand, viele unserer mittel- und osteuropäischen Partner und Kunden waren anwesend. Auch das Interesse potentieller Neukunden war sehr ausgeprägt, so dass wir mit einem überaus erfolgreichen Jahr 2010 rechnen", resümiert René Walpen, General Manager Central Eastern Europe bei Rodenstock.

Verdienter Sieger
Nicht nur die zahlreichen Besucher des Rodenstock-Standes zeigten sich beeindruckt von der Vielfältigkeit des Rodenstock Portfolios – auch die Jury des "TOP OPTA AWARD" war überzeugt. Sie zeichnete das innovative Nahkomfortglas Impression Ergo® FreeSign mit dem begehrten Branchenpreis aus. Es wurden Preise in sechs Kategorien verliehen: Presbyopie 45+, Gläser, Fassungen, Technologie, Fertigungstechnologie (Fassung), Kontaktlinsen und Special Optics (wie z.B. für Kinder).
Damit konnte sich das Arbeitsplatzglas von Rodenstock gegen 24 eingereichte Produkte in sechs Kategorien durchsetzen.

Schon 2008 und 2007 konnte Rodenstock den "TOP OPTA" AWARD für sich beanspruchen, für das Glas Multigressiv® MyView bzw. für die Porsche Design Sonnenbrille P' 8438.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country [x]