17.04.2012
EyeLT® in aller Munde

Das Gesamtkonzept der Eye Lens Technology, kurz EyeLT®, ist seit der Einführung 2011 eines der größten Highlights des Brillenherstellers Rodenstock.

Mit einer aufmerksamkeitsstarken Endverbraucher-Werbekampagne unterstützte das Traditionsunternehmen Ende letzten Jahres seine Fachhandelspartner. Anzeigen und redaktionelle Artikel mit über 20 Millionen Kontakten in auflagenstarken Zeitschriften wie BUNTE, Reader´s Digest, Hörzu und Focus, sowie in einer Sonderbeilage der Zeitung DIE WELT wurden geschaltet.

Werbekampagne mit besten Ergebnissen
Von dieser Kampagne profitierten die Augenoptiker ganz direkt: Jede Anzeige enthielt einen Gutschein für den unkomplizierten EyeLT® Schnelltest, den der Leser direkt im Geschäft des Augenoptikers einlösen konnte. Über die Augenoptiker-Suche auf www.rodenstock.de konnten Augenoptiker in der Nähe sofort ausfindig gemacht werden. Als aktiver Partner unterstützte Rodenstock zum Kampagnenzeitraum seine Kunden mit aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln für die Stamm- und Neukundenansprache vor Ort.

In Telefoninterviews wurden zum Abschluss der Aktion ausgewählte Augenoptiker zur Akzeptanz, Bewertung und Wirkung der Vermarktungsaktion befragt. Die herausragenden Ergebnisse der Marktforschung bestätigen den Erfolg der Aktion. So kamen bei acht Prozent der Rodenstock Optiker zwischen ein und zehn Brillenträger ins Geschäft, um den Gutschein einzulösen. „Responsequoten bei Anzeigen liegen normalerweise bei 0.5 Prozent. Wir erreichten den 14fachen Wert und erzielten damit ein sensationelles Ergebnis“, so Andrea Rappolder, als Senior-Kommunikationsmanager verantwortlich für die Kampagne. 25 Prozent der Optiker freuten sich über neue Kunden, die ein Beratungs-Gespräch gesucht hatten – stolze elf Prozent gaben an, mehr hochwertige Gleitsichtgläser verkauft zu haben.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country [x]