v.l.: Patrick Zaglauer, Matthias Weinfurtner, Maximilian Hartl, David Fuchs und Werkleiter Karl Rahn
300 dpi


14.03.2012
Mit Rodenstock in die Zukunft – Rodenstock-Auszubildende absolvieren mit Bestnoten

Bei Rodenstock beginnt das Berufsleben im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet: Vier Rodenstock Auszubildende haben jetzt ihre Ausbildung mit Bestnoten abgeschlossen und bekamen dafür von der Berufsschule Regen und von der Regierung von Niederbayern Preise und Urkunden.

Ausbildung auf höchstem Niveau
Von der Entwicklung und Fertigung, über die Logistik bis hin zur Vermarktung ist das Geschäft mit Brillengläsern und Brillenfassungen ein Industriezweig, der höchste Anforderungen an alle Beschäftigten stellt. Dabei legt Rodenstock großen Wert auf die Entwicklung und Förderung des Nachwuchses. Auszubildende bei Rodenstock werden jeden Tag aufs Neue von Experten gefördert und gefordert, profitieren von höchstem Wissenstand und sind damit aktiver Teil eines international agierenden Unternehmens. So auch die vier Auszubildenden Patrick Zaglauer, Matthias Weinfurtner, David Fuchs und Maximilian Hartl, die ihre Ausbildung nach dreieinhalb Lehrjahren mit Bravour absolvierten.

Vier gewinnt
Der Auszubildende Patrick Zaglauer war mit einem Notendurchschnitt von 1,33 Klassenbester der Fachklasse "Elektroniker für Betriebstechnik". Matthias Weinfurtner erreichte einen Notendurchschnitt von 1,42 in der Fachklasse für Industriemechaniker. Beide Absolventen dürfen sich als Auszeichnung über eine besondere Anerkennungsurkunde der Berufsschule Deggendorf und der Regierung von Niederbayern freuen. An David Fuchs und Maximilian Hartl, die ihre Ausbildung zum Industriemechaniker beide mit einem Notendurchschnitt von 1,57 erfolgreich abgeschlossen haben, wurde von der Berufsschule Regen ein Schulpreis überreicht. Alle vier Auszubildenden meisterten auch die Facharbeiterprüfung mit Bravour. Herr Zaglauer, Herr Fuchs und Herr Hartl jeweils mit der Gesamtnote 2, Herr Weinfurtner mit der Gesamtnote 1. Werkleiter Karl Rahn und Ausbildungsleiter Josef Zellner gratulierten den vier ausgezeichneten Azubis zu ihren hervorragenden Leistungen. Herr Rahn überreichte jedem von ihnen als Geschenk einen Rodenstock Brillengutschein – für beste Zukunftsaussichten.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country [x]