300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi




300 dpi


13.01.2012
Perfektion als Maßstab: Die Rodenstock Eye Lens Technology mit DNEye®

Mit der Eye Lens Technology, kurz: EyeLT®, hat Rodenstock die Gleitsichtglastechnologie revolutioniert und endgültig den Weg zum perfekten Gleitsichtglas beschritten. Jetzt folgt die nächste Stufe des ganzheitlichen Erfolgskonzepts für besseres Sehen: Impression® Brillengläser mit DNEye®, die dem Brillenträger erstmals ermöglichen, sein persönliches Sehpotential zu 100% auszuschöpfen. Damit bekommt er die besten individuellen Rodenstock Brillengläser, die nach heutigem Stand der Technik möglich sind – und der Augenoptiker garantiert die zufriedensten Kunden.

Mehr geht nicht: 100% Sehpotential ausschöpfen mit Rodenstock DNEye®
Bereits seit 2011 kann jeder Augenoptiker dank Rodenstock EyeLT® und der Berücksichtigung der individuellen Nahrefraktion seinen Endkunden bis zu 40% besseres Sehen im Nahbereich bei Rodenstock Impression® Brillengläsern bieten. Jetzt geht Rodenstock mit der DNEye® Bestelloption für Impression® Brillengläser den nächsten Schritt auf dem Weg zum perfekten Sehen: Die dritte Stufe des ganzheitlichen EyeLT® Erfolgskonzepts ermöglicht dem Augenoptiker, noch präzisere Messungen durchzuführen und seinem Endkunden das für ihn bestmögliche Rodenstock Brillenglas anzubieten.
Ab sofort können in die Bestellung von Impression® Brillengläsern noch weitere Daten aufgenommen werden, so dass der Brillenträger sein persönliches Sehpotential zu 100% ausschöpfen kann. Dazu bietet Rodenstock mit dem DNEye® Scanner das perfekte Werkzeug.

Der DNEye® Scanner: ein wichtiger Baustein im EyeLT® Konzept
Der Rodenstock DNEye® Scanner misst vollautomatisch und hochpräzise die Abbildungsfehler höherer und niederer Ordnung des Auges für Ferne und Nähe sowie in Abhängigkeit von der Pupillengröße. Die aberrometrischen Messdaten fließen zusammen mit den subjektiven Refraktionsdaten, den individuellen Parametern, den Designparametern bei Impression FreeSign® und den Zentrierdaten direkt in die Berechnung und Fertigung der Rodenstock Impression® Brillengläser ein – Rodenstock macht daraus das perfekte Brillenglas. Der Endkunde bekommt damit das nach heutigem Stand der Technik bestmögliche individuelle Brillenglas von Rodenstock.

Hochpräzise und schnelle Messung für Sicherheit und Vertrauen bei den Kunden
Die Vorteile für den Augenoptiker liegen auf der Hand: Die vollautomatische Messung mit dem Rodenstock DNEye® Scanner ist einfach und zuverlässig, die Menüführung intuitiv und selbsterklärend. Der DNEye® Scanner überzeugt mit hochauflösender Wellenfrontanalyse mit Topograph, Autorefraktometer-Funktion, Eye-Tracking in Echtzeit, Visualisierung der Wellenfronten und Simulation der Fehlsichtigkeit. Als absolutes Hightech-Gerät hebt es die Kompetenz des Augenoptikers hervor und vermittelt dem Endkunden ein Beratungs- und Einkaufserlebnis auf höchstem technischen Niveau. Das Ergebnis sind die präzisesten Rodenstock Brillengläser aller Zeiten, so individuell wie der Brillenträger selbst. Das garantiert maximale Kundenzufriedenheit und damit langfristiges Vertrauen und sichere Kundenbindung.

Impression® Brillengläser mit DNEye®: die dritte Stufe eines ganzheitliches Erfolgskonzepts
EyeLT® ist ein ganzheitliches Erfolgskonzept, das dem Augenoptiker Schritt für Schritt Vorteile bringt: Schon seit Einführung des Personal EyeModel kann die Performance im Nahbereich bei Rodenstock Impression® Gleitsicht- und Nahkomfortgläsern um bis zu 40% gesteigert werden. Damit kann der Augenoptiker seine Kernkompetenz, die subjektive Refraktion, stärken und sich als Experte auf dem Gebiet der Nahrefraktion positionieren – für eine effektive Differenzierung vom Wettbewerb. Rodenstock unterstützt seine Kunden dabei mit umfassenden Informations- und Trainingsangeboten sowie mit attraktiven Werbematerialien. Die zusätzliche Wertschöpfung durch die Nahrefraktion gegen Aufpreis eröffnet neue Möglichkeiten bei der großen Zielgruppe der Träger von Gleitsicht- und Nahkomfortgläsern; dank der überzeugenden Argumente und dem eindrucksvollen Einkaufserlebnis ist es seither noch einfacher, hochwertige Gläser zu verkaufen.

Rodenstock Impression® Brillengläser mit DNEye® schöpfen jetzt das persönliche Sehpotenzial voll aus, dank unerreicht individueller und präziser Brillengläser. Der Brillenträger sieht einfach schärfer und kontrastreicher, was vor allem in der Dämmerung spürbar ist. Zum ersten Mal sieht er seine persönlichen 100%. Höchster Komfort und beste Verträglichkeit machen das Seherlebnis perfekt. Deshalb bedeutet das Rodenstock EyeLT® Konzept ganz einfach: besser sehen. So hat Rodenstock als Innovationsführer im Bereich der individuellen Brillengläser mit der Eye Lens Technology einen neuen Meilenstein in der Brillenglasentwicklung und völlig neue Maßstäbe für Brillenträger gesetzt.

Die DNEye® Bestelloption und der Rodenstock DNEye® Scanner mit WinFit®-Reference-Anbindung sind ab April 2012 in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Impression® Gleitsicht-, Nahkomfort- und Einstärkengläser verfügbar, einschließlich attraktiver Finanzierungskonzepte.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country [x]