300 dpi


21.07.2010
Unverbindliche Preisempfehlungen für Augenoptiker

Bestmöglicher Kundenservice ist bei Rodenstock eine Selbstverständlichkeit – so auch bei den Verkaufspreisen von Brillengläsern, die von den Herstellern seit der Entscheidung des Bundeskartellamts wieder als Empfehlung herausgegeben werden dürfen. Rodenstock hat auf die veränderte Situation reagiert und stellt seinen Kunden Preislisten mit "Unverbindlichen Preisempfehlungen" für Brillengläser zur Verfügung.

So individuell wie der Unternehmer selbst
Rodenstock stellt nun weiterhin ein elektronisches Kalkulationsprogramm zur Verfügung, mit dem der Augenoptiker die empfohlenen Verkaufspreise an seine individuellen Anforderungen und Ziele anpassen oder eine vollständig eigene Kalkulation erstellen kann: Nicht in den UVP berücksichtigte Faktoren wie persönliche Vorgaben, individuelle Kostenstrukturen und Leistungen kann jeder Nutzer – auch für ganze Produktgruppen – in die Software eingeben und so sicherstellen, dass die definierten unternehmerischen Ziele erreicht werden.

Einmal installiert, aktualisiert sich das Programm automatisch. Eine verständliche Kurzanleitung sowie ein ausführlicher Demo-Film komplettieren das Angebot.

Unterstützung auf der ganzen Linie
Rupert Loibl, Verkaufsdirektor Deutschland bei Rodenstock, zur aktuellen Situation: "Wir begrüßen es sehr, dass das Bundeskartellamt unverbindliche Preisempfehlungen für Brillengläser wieder erlaubt. Wie immer unterstützen wir unsere Kunden bestmöglich. In diesem Fall dadurch, dass wir – nach sorgfältiger Prüfung der veränderten Gegebenheiten – den Augenoptikern wieder Unverbindliche Preisempfehlungen zur Verfügung stellen."

Ab sofort stehen den Rodenstock Kunden die Unverbindlichen Preisempfehlungen für Brillengläser in Form der elektronischen Glaspreisliste im Rodenstock Net, dem Service-Portal für Augenoptiker, zur Verfügung. Bei den Preisen auf der Liste handelt es sich um absolut unverbindliche Empfehlungen. Ab Ende Juli können die Listen auch als gedruckte Version zum Einheften in den aktuellen Glaskatalog aufgerufen werden.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country [x]