Rodenstock Sansibar R 3802 A
300 dpi


31.08.2010
Nicht nur am Strand ein Renner: Sonnenbrillen der Sansibar Sylt

Sonnenbrillen sind weit mehr als ein Schutz vor ultravioletter Strahlung – sie sind Modeaccessoire, persönliches Statement und Kultobjekt. In diesem Sommer macht an den Stränden von Usedom bis zur Cote d'Azur, von Sylt bis Korfu vor allem eine Kollektion von sich reden: die Sonnenbrillen der "Sansibar by Rodenstock".

Edle Kultobjekte
"Bereits kurz nach dem Launch der Sansibar-Kollektion am 11. Juni standen die Telefone des Vertriebs nicht mehr still", berichtete Rodenstock-Verkaufsdirektor Rupert Loibl auf einer Vertriebstagung des Unternehmens im oberbayerischen Miesbach. "Wir produzieren seitdem auf vollen Touren, um die enorme Nachfrage zu befriedigen. Offenkundig hat Rodenstock hier den Zeitgeist voll getroffen – unsere Sansibar-Sonnenbrillen sind jetzt schon Kult!"

Die lässigen Brillen sind nicht nur am Strand ein Renner, sondern schmücken ihre Träger auch im Straßencafé oder beim Bummel durch die Fußgängerzone. Sie genügen höchsten Qualitätsansprüchen und überzeugen durch die gelungene Kombination aus angesagtem Style und exklusiven Details. Die Sansibar-Kollektion umfasst drei Sonnenbrillen für Damen, vier für Herren sowie ein Unisex-Modell. Die Farben sind dezent und edel gehalten – es dominieren Schwarz, Weiß, Grau, Oliv und Brauntöne.

Nur echt mit gekreuzten Säbeln
Die Herrenmodelle im sportlich-modernen Look sind von aktuellen Trends inspiriert: Die drei Modelle aus Azetat zitieren mit dem Aviator-Style sowie einem sportiven Wrap-Around-Look die aktuell angesagtesten Formen für Sonnenbrillen. Das Logo der Sansibar ist auf den breiten Bügeln als hochwertiges Inlay eingelassen. Auch die Metallfassung im Retro-Look trägt die gekreuzten Säbel, die hier klein und dezent in das Glas eingraviert sind.

Die Damen-Sonnenbrillen zeigen als modische Oversized-Modelle wahre Größe. Bügel aus flexiblem Azetat, abgerundete Carréscheiben und breite Bügel mit eingelassenem Sansibar-Logo verleihen den Fassungen eine exklusive Note. Für Männer und Frauen, die gerne Coolness und Style verbinden, hält die Sansibar-Kollektion zudem eine Pilotenbrille aus Metall bereit.
Die Sonnenbrillen "Sansibar by Rodenstock" sind im augenoptischen Fachhandel sowie in den Sansibar Stores erhältlich. Vorgestellt wurde die glamouröse Kollektion bei einem exklusiven Dinner in der berühmten Strandbar; zu Gast waren neben Pressevertretern auch Freunde des Hauses wie Tennislegende Boris Becker, DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Ski-Olympiasiegerin Maria Riesch.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country