300 dpi


17.08.2010
Große Nachfrage nach Sonderanfertigungen

Individuelle Sonderanfertigungen für spezielle Kundenbedürfnisse bietet seit April die Rodenstock Manufaktur im niederbayerischen Regen an. Mit dem Konzept hat Rodenstock eine Marktlücke sehr erfolgreich besetzt: In den ersten vier Monaten wurden bereits 4.000 Stück Brillengläser bestellt und produziert.

Alles außer Standard
"Die Nachfrage übertrifft selbst unsere optimistischen Erwartungen", sagte Rodenstock-Verkaufsdirektor Rupert Loibl auf einer Vertriebstagung des Unternehmens im oberbayerischen Miesbach. "Die Auftragsbücher sind voll, die Manufaktur ist sehr gut ausgelastet. Besonders die Sondergläser Ardis und Excellent werden so stark nachgefragt, dass für die Fertigung noch zwei neue Mitarbeiter eingestellt werden müssen."

Jedes Brillenglas, das die Rodenstock Manufaktur verlässt, ist ein Unikat. Erfahrene Spezialisten nutzen eigens entwickelte Maschinen, um die hochspeziellen und immer wieder neuen Kundenwünsche zu erfüllen. Was die Technik in einzelnen Fällen an Präzision nicht leisten kann, wird vom Rodenstock-Team in reiner Handarbeit mit bestem Know-how und jahrelanger Erfahrung ausgeführt.

Die Manufaktur in Regen stellt unter anderem Brillengläser für verschiedene medizinische Zwecke her. Ein Beispiel hierfür sind Zweistärkengläser für Kinder zur Behandlung von akkommodativem Schielen oder Einstärken- gläser für extrem Kurz- oder Weitsichtige.

Spezialgläser für Taucherbrillen und Monokel
Darüber hinaus ermöglicht die handwerkliche Produktion Spezial- anfertigungen für bestimmte Berufsgruppen wie Chirurgen, Handwerker oder Piloten, die spezielle Bedürfnisse im Nahsehbereich haben. So ist es möglich, die Nahteile individuell – zum Beispiel oben im Glas – anzuordnen. Außerdem können Plankonkav- oder Plankonvexgläser für Taucherbrillen sowie Gläser für optische Liebhaberstücke wie Lorgnetten oder Monokel hergestellt werden.

So erreichen interessierte Augenoptiker das Manufaktur-Beratungsteam in Regen:
Telefon: 09921 / 26-450
Fax: 09921 / 26-455
E-Mail: manufaktur@rodenstock.com

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country