Dr. Michael verantwortet in seiner neuen Funktion den Bereich Operations (Forschung & Entwicklung, Produktion, Einkauf und Logistik) des führenden deutschen Brillen-Herstellers Rodenstock.
300 dpi


06.03.2007
Personalie:

München, 06. März 2007 – Dr. Michael Kleer (49) ist mit Wirkung zum 1. März 2007 als Mitglied der Konzernleitung des Rodenstock-Konzerns berufen worden.
Er verantwortet in seiner neuen Funktion den Bereich Operations (Forschung & Entwicklung, Produktion, Einkauf und Logistik) des führenden deutschen Brillen-Herstellers.
Dr. Kleer war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung bei Arthur D. Little und dort weltweit verantwortlich für den Geschäftsbereich Automotive & Manufacturing. Dr. Kleer promovierte 1990 an der Technischen Universität Darmstadt zum Dr. rer.pol. mit Schwerpunkt Operations/ Supply Chain Management und begann seine Karriere bei Arthur D. Little als Berater.

Dr. Kleer übernimmt den Aufgabenbereich von Dr. Dieter Maier. Dr. Maier verlässt das Unternehmen per 30.06.2007 auf eigenen Wunsch und in freundschaftlichem Einvernehmen. Er steht dem Unternehmen bis zu diesem Zeitpunkt weiterhin beratend zur Seite, um sich dann gänzlich eigenen, unternehmerischen Aufgaben zu widmen.

Dr. Giancarlo Galli, Vorsitzender der Rodenstock Konzernleitung:
„Wir freuen uns, mit Dr. Kleer einen ausgewiesenen Experten im Bereich Operations/Supply Chain Management mit umfangreicher Projekterfahrung in der produzierenden Industrie für Rodenstock gewonnen zu haben. Dr. Kleer wird uns mit seinem weitreichenden Know How bei der Optimierung unserer Prozesse einen wichtigen Schritt weiterbringen. Von diesem neuen Qualitätsniveau werden in erster Linie unsere Kunden profitieren.
Herrn Dr. Maier wünschen wir alles Gute für die Zukunft. Er hat die wesentlichen Voraussetzungen geschaffen, damit die heutige Strategie von Rodenstock umgesetzt werden kann. Für sein Engagement danken wir ihm sehr.“

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Ellen Zimmermann

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country