Charmant, maskulin und unwiderstehlich: Das Modell R 3171 von Rodenstock erweist sich als clevere Mischung aus Klassik und Zeitgeist.
300 dpi


12.03.2007
Rodenstock Sonnenbrillen-Trends 2007 für Männer

Zukunftsweisend für die Herrenmode 2007 ist der Blick zurück. Von der charmanten Modernität der aufregenden Sixties bis hin zur coolen Sportlichkeit der angesagten Seventies reichen die stilistischen Einflüsse für einen zeitgemäßen Look, der stilsicher smarte Eleganz und dynamische Lässigkeit vereint. Körperbetonte Schnitte unter-streichen männliches Selbstbewusstsein, stilprägend sind die Farbklassiker Schwarz und Weiß.

Die wahren Fashion-Visionäre erkennt man an der Wahl der richtigen Accessoires. Anspruchsvolle Trendsetter begeistern sich für die aktuelle Sonnenbrillen-Kollektion von Rodenstock. Die neuen Modelle überzeugen durch ihre gelungene Kombination von trendigen Retro-Stilelementen mit modernsten Materialien und optimalem UV-Schutz.

Revival einer Stil-Ikone: Mit dem sportiven Herrenmodell R 1261 transportiert Rodenstock die klassische Pilotenbrille der 70er-Jahre gekonnt ins 21. Jahrhundert. Zeitgemäß zeigt sich die flächige Inter-pretation der Fassung mit unverwechselbarer Doppelbrücke. Befrästes Titan setzt ein modisches Designstatement und sorgt durch verblüffende Leichtigkeit für einzigartigen Tragekomfort. Das integrierte Kunststoffbügelende korrespondiert farblich perfekt mit den aktuellen dunklen Glasvarianten. Die dynamische Farbrange unterstreicht den eigenständigen Look des neuen Sonnenbrillen-Modells: Zur Auswahl stehen Gold Oliv, Schwarz, Grau Celluloid und Gun Schwarz.

Charmant, maskulin und unwiderstehlich: Das Modell R 3171 von Rodenstock erweist sich als clevere Mischung aus Klassik und Zeitgeist. Die markante Scheibenform weckt Erinnerungen an die stilvollen Sixties. Topmoderne Akzente setzen das edle Metalldekor am Scharnier sowie die breiten Kunststoffbügel in universellem Schwarz, hochwertigem Horndesign und aktuellen Zweifarbkombinationen. Die dunklen Glastönungen der R 3171 sorgen für optimalen Blendschutz und optische Präsenz. Für unverwechselbare Persönlichkeit sorgt die Farbauswahl Petrol, Schwarz und Schwarz Havanna.

Tipps zum Sonnenbrillen-Kauf
Woran erkennt man eine Sonnenbrille, die in Funktionalität und Qualität den höchsten Standards entspricht? Die Modelle von Rodenstock geben auf diese Frage eine klare Antwort: Alle Rodenstock Sonnenbrillen tragen auf der Bügelinnenseite das CE-Zeichen – Garant für umfassenden und zuverlässigen Schutz der Augen vor Blendung, UV-Strahlung und zu hoher Lichtintensität.

Eine Selbstverständlichkeit bei allen Rodenstock Sonnenbrillen ist zudem die absolute Nickel-Unbedenklichkeit, die den Vorgaben entsprechend ein Maximum an Sicherheit bietet.

Last but not least ein wichtiger Tipp: Vorsicht vor falschen Farben! Wenn die supermodische Tönung der Brillengläser die Farbwirkung der Ampellichter beeinträchtigt, kann es riskant werden. Deshalb sind im Straßenverkehr nur Sonnenbrillen erlaubt, deren Gläserfarbe der europäischen Norm EN ISO 14889 entspricht. Die Rodenstock Sonnenbrillen geben auch unterwegs die nötige Sicherheit. Alle Sonnen-brillen-Gläser von Rodenstock, selbst modische Verlaufstönungen, erfüllen diese Norm und sind zudem in nahezu jeder individuellen Korrektionsstärke erhältlich.

Rückfragen-Text / Ansprechpartner
Stefanie Biereder

Druckversion

The requested press release is retrieved from our archive and older than three months. The enclosed information might not be up to date anymore.
Choose your Country